Tätowiermaschinen  Tattoomaschinen bestellen kundeninfo
Produkte

Tattoo Maschinen

Tattoo Maschinen
Das Tätowieren mit den richtigen Tätowiermaschinen.

Immer mehr Menschen wollen sich ein Tattoo stechen lassen, um durch diese Körperkunst ihrer Einzigartigkeit Ausdruck zu verleihen oder einfach nur um ihren Körper zu verschönern. Damit Tätowierer dabei umfangreiche und ansprechende Kunstwerke stechen können, werden natürlich die passenden Tätowiermaschinen benötigt. Auf dem Markt gibt es dabei sehr viele unterschiedliche Modelle und Arten, die sich nicht nur in ihrer Technik unterscheiden, sondern auch in den Funktionen und dem Kaufpreis. Um sich dabei für die besten Geräte entscheiden zu können, ist es zuerst einmal wichtig, zu wissen, mit welcher Art von Tätowiermaschine man selber am besten Arbeiten kann. Hinzu kommt, sich ein Bild der Funktionen der Maschinen zu machen. Anschließend können die Produkte verglichen werden, um dann entsprechend die beste Auswahl treffen zu können. Die Unterschiede der Rotary Maschinen und Spulenmaschinen zum Tätowieren Für das Tätowieren gibt es vor allem zwei Hauptmaschinen, die genutzt werden können. Zu diesen gehören die Rotary Maschinen und die Spulenmaschinen. Bei diesen Produkten können verschiedene Unterschiede erwartet werden. Zuerst einmal sollte dabei das unterschiedliche Aussehen der Tätowiermaschinen beschrieben werden. Hinzu kommt außerdem noch, dass die Spulenmaschinen meist um einiges schwerer als die Rotary Maschinen ausfallen. Ein anderer Unterschied der beiden Tattoomaschinen liegt vor allem in der Anzahl der Hüben pro Minute. Mit der Rotary Maschine, die durch einen kleinen Elektromotor abgetrieben wird, können bis zu 18.000 Hüben pro Minute erreicht werden. Dabei ist es natürlich möglich, durch die Reglung des eingebauten Motors, die Anzahl der Hüben reduzieren zu können, wenn dies nötig wird. Die Spulenmaschine schafft hingegen nur 10.000 Hüben, was den meisten Tätowierern aber vollkommen ausreicht. Zudem sollte noch bei den Unterschieden benannt werden, dass die Rotary Maschine etwas ruhiger arbeitet. Letztlich sollte nicht vernachlässigt werden, dass die Rotary Maschine sowohl als Liner als auch als Shader genutzt werden kann. Wie schon benannt wurde, wird die Rotary Maschine für das Tätowieren durch einen kleinen Elektromotor angetrieben. Dieser Motor überträgt seine Kraft wiederum auf eine Kurbel, durch die die Nadel sehr schnell gehoben und gesenkt wird. Um den Elektromotor dabei mit Energie versorgen zu können, muss dieser natürlich dauerhaft mit einer Stromquelle verbunden sein. Die Nadel bei den Spulenmaschinen wird durch zwei elektromagnetische Spulen angetrieben. Hierfür wird ein oben liegender Hammer (der mit einer Stahlfeder am Rahmen befestigt ist), durch die Magnetkraft nach unten gezogen. Sobald der Hammer weit genug nach unten gezogen wurde, wird der Stromkreis der elektromagnetischen Spulen unterbrochen, sodass die Stahlfeder den Hammer wieder nach oben zieht. Anschließend ist der Stromkreislauf wieder geschlossen, damit der Zyklus von vorne beginnen kann. An dem Hammer ist die Tätowiernadel befestigt, die durch dessen Bewegung schnell auf und ab bewegt wird. Alle Tätowiermaschinen egal ob Spulenmaschine oder Rotary Maschine, haben einen gewissen Grad an Verschleiß, der bei den Tattoomaschinen durch die ständigen Vibrationen beim Tätowieren entsteht. Ein Beispiel hierfür ist die Stahlfeder in den Spulmaschinen, die lediglich von Zeit zu Zeit ausgewechselt werden muss, um weiter wie gewohnt tätowieren zu können. Dieser Umstand macht es für Euch wichtig, Spulenmaschinen oder Rotary Maschinen zu erwerben, die eine möglichst hochwertige Qualität aufweisen. Vor allem die Geometrie des Rahmens und das verwendete Material sind dabei von großer Bedeutung. In jedem Tattoo Studio sollte es aus diesem Grund Tätowiermaschinen als Ersatz geben, um auch beim plötzlichen Ausfall einer Tätowiermaschine, das jeweilige Tattoo vollenden zu können. Hier auf unserer Webseite könnt Ihr sicherlich hochwertige Tätowiermaschinen erwerben, die Ihr viele Jahre lang nutzen könnt. Die richtige Tattoomaschinen für seinen Arbeitsstil als Tätowierer In jedem Tattoo Studio, in dem eine Ausbildung zum Tätowierer gemacht werden kann, wird eine etwas andere Methode beigebracht, um Tattoos stechen zu können. Hinzu kommt außerdem noch, dass jeder Tätowierer mit der Zeit seinen eigenen Arbeitsstil entwickelt, der wichtig dafür ist, welche Tätowiermaschinen dieser nutzen sollte. Hierzu gehört nicht nur der erwähnte Unterschied zwischen Rotary Maschinen und einer Spulenmaschine, sondern auch die individuelle Einstellung der Tattoomaschinen. Hierbei ist es Euch möglich, das Gerät auf Eure Bedürfnisse und Wünsche einstellen zu können, um auf diese Art das beste Tattoo zu stechen. Für die Einstellung der Tätowiermaschinen wird natürlich etwas Erfahrung mit dem jeweiligen Gerät benötigt. Somit kann dann genauer bestimmt werden, wie das Produkt am besten eingestellt werden muss. Oftmals kann es dabei einige Tage dauern, bis die richtige Einstellung gefunden wurde, um mit dem Gerät so hochwertig wie möglich arbeiten zu können. Wichtig bei der Einstellung der Tätowiermaschinen ist, dass Ihr Euch für diesen Vorgang entsprechend viel Zeit nehmt. Sollte das Gerät nämlich nicht richtig eingestellt sein, geht das Tätowieren nur schwer von der Hand. Ebenfalls solltet Ihr noch beachten, dass Ihr die Tattoomaschinen immer wieder neu einstellen könnt. Nötig wird dies unter anderem, wenn sich Euer Arbeitsstil verändert. Ein gutes Beispiel hierfür sind Tätowierer, die gerade aus der Ausbildung kommen und meist noch anders arbeiten, als wenn sie schon einige Berufserfahrung gesammelt haben. Außerdem kann es noch sein, dass im alten Tattoo Studio nur Rotary Maschinen genutzt wurden, wohingegen im neuen Tattoo Studio die Spulenmaschinen genutzt werden. Bei einer solchen Umstellung ist es sehr wichtig, die Tätowiermaschine genau auf seine Bedürfnisse einzustellen oder in das Tattoo Studio seine eigenen Maschinen mitzubringen. Die Auswahl von einer passenden Tattoomaschine Hier über die Seite werden Euch sehr viele Informationen geboten, die Ihr durchlesen können, um Euch ein recht genaues Bild der ganzen Angebotenen Tattoomaschinen machen zu können. Die ganzen Angaben sollten dabei von Euch in Ruhe durchgelesen werden, um die wichtigsten Fragen zu den Tattoomaschinen aufzuklären. Sollten dann dennoch Fragen offenbleiben, könnt Ihr einfach unsere Hotline anrufen. Hier erreicht Ihr gleich einen unserer Mitarbeiter, der Euch zur Seite steht und sicherlich dabei hilft, die passende Tattoomaschine aussuchen zu können.

Preis:  € Netto: | Brutto: Anzahl:
Verfügbarkeit:      
Preis:  € Netto: | Brutto: Anzahl:
Verfügbarkeit:      
Preis:  € Netto: | Brutto: Anzahl:
Verfügbarkeit:      
Preis:  € Netto: | Brutto: Anzahl:
Verfügbarkeit:      
Preis:  € Netto: | Brutto: Anzahl:
Verfügbarkeit:      
Preis:  € Netto: | Brutto: Anzahl:
Verfügbarkeit:      
Preis:  € Netto: | Brutto: Anzahl:
Verfügbarkeit:      
Preis:  € Netto: | Brutto: Anzahl:
Verfügbarkeit:      
Preis:  € Netto: | Brutto: Anzahl:
Verfügbarkeit:      
Preis:  € Netto: | Brutto: Anzahl:
Verfügbarkeit:      
Weitere Seiten mit Tattoo Maschinen:

 1-10   11-13 
Sie sind nicht angemeldet
Bitte melden Sie sich an um Preise sehen zu können.
Unser Angebot richtet sich an gewerbliche Kunden (Tattoo- und Piercingstudios),
wir beliefern keine Privatkunden.
Um Kunde zu werden und eine Kundennummer
für den Onlineshop zu bekommen,
bestellen Sie bitte hier einen Katalog oder besuchen Sie unseren 2. Onlineshop wo Sie selbst ein Kundenkonto eröffnen können. Tattoo-Equipment.eu Katalog Bestellen
Warenkorb            
Warenkorb ist leer
Wir akzeptieren auch Tätowiermaschinen
Suche
Stichwort / Bestellnummer
Newsletter
Sonderpreise & Rabatt-
aktionen, bleiben Sie informiert (email-Adresse eintragen):


Links


Finden Sie hier: Hier finden Tattooprofis die richtigen Tattoomaschinen für ihr tägliches Handwerk. Micky Sharpz Tätowiermaschinen, Micky Bee Tätowiermaschinen, Eikon DeviceTätowiermaschinen, Swiss Tätowiermaschinen, www.tattoomaschine.tattoo